1978

Altes Foto von drei Surfern vor einem Auto

Eine Legende wird geboren

Im Jahr 1978 gründete ein junger australischer Surfer die Marke UGG an der Küste Südkaliforniens. Als Australier war er ganz begeistert von Lammfell und sicher, dass man eines Tages diese Begeisterung auf der ganzen Welt teilen würde.

1980: Surfer

Ein Strandklassiker

Bis Mitte der 1980er-Jahre war die Marke UGG zum Symbol der entspannten Lebensart Südkaliforniens geworden und wurde durch Surferläden an der kalifornischen Küste noch populärer.

Frau mit UGG-Boots

AN DIE SPITZE DER COUTURE

In den frühen 2000er-Jahren eroberte UGG die New Yorker Modewelt im Sturm und stellte jetzt nicht nur Boots und Slipper, sondern auch luxuriöse Accessoires her, die sogar das Titelbild der Vogue zierten.

Inneneinrichtung im UGG-Store in Soho

Willkommen in Soho

2006 eröffnete UGG den ersten eigenen Store in Soho und war somit auch in der Modehauptstadt der Welt präsent. New York City war der ideale Ort für den ersten Flagship-Store der Marke. Hier konnten UGG-Fans sämtliche Schuhe der Kollektion in all ihrer Pracht bestaunen und in die Marke eintauchen.

Schaufenster eines UGG-Stores in London

Hello, London

2008 öffneten in London gleich zwei Stores ihre Pforten - im Westfield Einkaufszentrum in Shepherd’s Bush und in Covent Garden - wodurch die internationale Reichweite der Marke noch ausgebaut wurde. Von nun an konnten auch britische Fans UGG hautnah erleben.

Schaufenster eines UGG-Stores in Japan

Konnichiwa, Japan

2006 machte UGG den ersten Schritt zur Eroberung des asiatischen Marktes und eröffnete den japanischen Store in Omotesando Hills.


Schaufenster eines UGG-Stores

Ni Hao, China

2008 wurde der erste Store in China im Pekinger Einkaufszentrum Solana eröffnet, dem schließlich über 50 Stores folgen würden.

Frau mit UGG-Boots

Verwegener Luxus

2009 brachte UGG eine extravagante Kapselkollektion in Zusammenarbeit mit Jimmy Choo heraus, welche die Modeszene ordentlich aufmischte.

„Neben Jimmy Choo sind UGGs so ziemlich die einzigen anderen Schuhe in meinem Kleiderschrank.“ - Tamara Mellon, OBE, Gründerin und Chief Creative Officer, Jimmy Choo.

UGG Classic Boots mit Strasssteinchen

Alles, was glänzt

Für eine Extraportion Glitzer tat sich UGG 2010 mit Swarovski Elements®, das für seine funkelnden Steinchen bekannt ist, zusammen. Das Ergebnis sind individuelle Designs mit dekadent schimmernden Kristallen.

Bonjour, Paris

2012 öffnete der Pariser Store im Marais seine Pforten. Nach Japan, China, Korea, Taiwan, Russland, Kanada, Mexiko und Großbritannien gehörte nun auch Frankreich zum stets expandierenden UGG-Universum.


Grob gestrickte Kissen von UGG

Willkommen zuhause

2013 erblickte die Kollektion „Home“ das Licht der Welt, bei der edle Wohnaccessoires ganz harmonisch mit dem klassischen UGG-Komfort versehen wurden.

„Unsere Stammkunden erzählen uns von dem wunderbaren Gefühl, das sie haben, wenn sie in unsere UGG-Boots oder -Slipper schlüpfen. Es ist eine Mischung aus Entspannung und unglaublichem Komfort. Genau dieses Gefühl von Luxus und Wohlbefinden wollten wir auch bei unserer ersten Kollektion aus Wohnaccessoires einfangen.“ - Präsident Connie Rishwain


UGG-Bademäntel für Herren und Damen

Kuschelige Dekadenz

Im Herbst 2013 brachte UGG mit der Loungewear den ultimativen entspannten Luxus auf den Markt. Der Tradition der Marke folgend wurden prächtige Silhouetten mit einer schmeichelhaften Passform und einem kuscheligen Tragegefühl zu ultimativem Komfort kombiniert.


UGG Classic Boots am Strand

35 Jahre UGG

Im September 2013 feierte UGG ein großes Jubiläum. 35 Jahre war es her, seit die ersten Boots in den USA auf den Markt kamen. Zur Feier dieses Meilensteins brachte UGG eine '78 Kapselkollektion auf den Markt, die zu einem weltweiten 70er-Jahre-Surfer-Revival führte.

UGG-Twinsoles
Logo: Twinsole

2013 kam Twinsole™ auf den Markt: vielseitige, auswechselbare Einlegesohlen. Von nun an konnten sich Kunden zwischen traditionellen gepolsterten Einlegesohlen oder luxuriösen Wolleinlegesohlen entscheiden und den charakteristischen UGG-Komfort nach Lust und Laune genießen.


MADE IN AMERICA

Für Herbst 2014 kam die Kollektion „Made in America“ als Hommage an die amerikanische Handwerkskunst auf den Markt, bei der hochwertige Materialien aus den USA meisterhaft verarbeitet wurden.